Dr. Milan Meder arbeitet seit langem als Kinder- und Jugendpsychiater und geht in diesem Gespräch mit Götz Wittneben nicht nur auf die Phänomene ein, die im Zuge der restriktiven Maßnahmen in Familien auftreten, sondern er geht auch folgenden Fragen nach:

– Wie entsteht Bindung?
– Suchen wir uns unsere Eltern aus?
– Was bringen Kinder für ein Potential mit?

Kontakt: milan.meder@web.de