Durch dramatische Schicksalsschläge haben Jennifer Kunz & Paul Springer die Fallen und Ablenkungsmanöver der Selbstoptimierung in der oberflächlichen Coaching-Szene sowie in der naiven Spiritualität erfahren. Sie suchten, wie alle in der Generation Y, Antworten auf Lebensfragen wie: Warum musste ich diese dramatischen Schicksalsschläge erfahren? Warum sind wir hier auf dieser Erde? Und was ist der Sinn meines Lebens? Gibt es mehr für uns zu erfahren als das, was wir durch materielles, lineares Denken und Fühlen nach Außen sehen?
In ihrem allerersten Interview gehen sie beide näher auf ihre Lebenserfahrungen und Erkenntnisse ein.
Mit 24 Jahren überlebte Jennifer Kunz knapp einen Autounfall. Jahre später fand sie sich mit Verdacht auf Herzinfarkt erneut im Krankenhaus wieder. Der Auslöser war die Verdrängung der inneren Seelenstimme. Im tiefen Inneren wusste sie genau, dass sich ihr Leben von nun an komplett ändern musste. Und sie nahm die Einladung dankend an.
Schon mit unglaublichen 18 Jahren lag Paul Springer im Krankenhaus mit Verdacht auf Schlaganfall. Nach zwei Wochen im Krankenhaus war er zusätzlich in einen Autounfall verwickelt. Der Grund: Das Streben nach Anerkennung, materieller Fülle und Selbstoptimierung im Außen. Die zwei bewegenden Schicksalsschläge waren für Paul eine Erweckung, etwas grundlegend in seinem Leben zu verbessern.
Ihre vielschichtigen Antworten auf ihre speziellen Lebensfragen und Heilung fanden sie während der Seelenmentor-Ausbildung der Ellen Michels-Akademie. Durch die göttliche Gnade fand bei beiden ein unglaublicher, wundersamer Auflösungsprozess von Urlasten, Ängsten, Verdrängungen und Traumata in einer Turbo-Geschwindigkeit statt.
Durch die parallele, automatische Erhöhung ihrer Lebens-Frequenzen fanden sie ihren persönlichen Zugang zu ihrer Seele zurück, der sie von nun vertrauensvoll die Führung überlassen. Denn wenn Deine Seele einmal die Führung übernommen hat, bist Du nicht nur geistig neu geboren, sondern Du bist mit der höchsten Instanz per Du. Erst dann können innere Ruhe, innere Stabilität, innerer Frieden und die innere Fülle endlich einkehren.
Ihr Appell an die Generation Y: Jetzt sind wir dran! Schluss mit der Selbstoptimierung im Außen, um endlich das Ruder auf dieser Erde zu übernehmen und rumzureißen. Lasst uns wieder Wunder mit der wahren Göttlichkeit vollbringen und diese nach außen tragen!
Kontakt:

Ellen Michels-Akademie: https://ellen-michels.de/
Jennifer Kunz: jennifer-kunz@ellen-michels.de
Paul Springer: https://www.paulspringer.de/